SonJas Zauberwelt

♥ ♥ ♥ Heilige KUNST ♥ ♥ ♥

 

LebensKunst für die Göttin in DIR ♥

Heute möchte ich dir ein Gebet ans Herz legen:

Göttliche Mutter ich rufe dich an…

Mache mich zum Werkzeug deiner Liebe…

Ich bete darum, dass alle meine bekannten und unbekannten Überzeugungen und Glaubensmuster,

alle destruktiven Zellerinnerungen und meine geistigen und körperlichen Behinderungen…

die in Zusammenhang mit meinen Problemen stehen… aufgespürt, erschlossen und geheilt werden mögen,

indem mich das Licht, das Leben und die Liebe der göttlichen Mutter erfüllen.

Ich bete darum, dass sich die Wirkkraft um das Hundertfache oder mehr steigern möge

auch zum höchsten Wohle meiner Schwestern, Brüder, meiner Ahnen und meiner Nachkommen!

Mögen alle Wesen glücklich sein !

In tiefer Dankbarkeit dein/e ______________ (Dein Name)

Amen

L O V E SonJa

………………………………………………….

Ich habe durch meine Malerei der inneren Weiblichkeit viel Kontakt zur göttlichen Mutter bzw. zu ihrer Energie Vielleicht fragst du dich wie es dazu kam… hier ist meine Antwort

Wie kam ich zur Göttinnenmalerei??

Im Jahr 2008 war ich auf einem Engelworkshop und meine Partnerin (vor Ort während einer Übung) sagte mir, sie sehe die Muttergöttin bei mir und diese teile ihr/mir mit…ich würde Göttinnen ins Leben zaubern??? Zu der Zeit konnte ich noch nicht so viel damit anfangen(meine Malerei betraf immer Engel, die ich lange Jahre für Menschen malte und male)! Habe mich zwar etwas mit dem Thema beschäftigt… doch versandete es auch wieder…! Dann ca. 3,5 Jahren später… wurde ich langsam in die Malerei von weiblichen Körpern eingeführt (anders kann ich es nicht beschreiben…) irgendwie interessierte ich mich in meiner Malerei immer mehr für weibliche Körper… als letztes waren es dann die Augen die ich „studierte“ dann malte ich die ersten Frauenbilder… zeigte sie Heilerfreundinnen! Diese teilten mir freudig mit ich hätte lauter „Göttinnen“ gemalt und diese würden heilend wirken.
Ja und so begann mein Weg im Jahr 2012 als „Göttin-Zauberin“

Aus heutiger Sicht wurde und werde ich ganz sanft an die Hand genommen und geführt von der großen Muttergöttin… vom Himmel!

Kontakt zu mir:

Teile diesen Beitrag

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung