SonJas Zauberwelt

♥ ♥ ♥ Heilige KUNST ♥ ♥ ♥

❤ Wie der Himmel uns hilft ❤
.
Ein Engelerlebnis mit Schwerpunkt „Ritalin“/ ADHS
.
Nachdem mein Sohn auf Empfehlung der Grundschule das Gymnasium besuchte…
wurde mein und sein Leben… von einem Leben mit Schulstress und vielen Gesprächen mit Lehrern in der Grundschule… zur Schul-Hölle!!
.
Mit Besuch des Gymnasiums wurde von meinem Sohn gefordert „in die Wurst zu passen“!!
Und mein Sohn passte und passt in keine Wurst 😉 !!!!
.
Also gab es echt täglich Streß hoch 3!!
Fast aus jeder Unterrichtsstd. flog er raus nach nur 10 Minuten!!
.
Er brach vor lauter Zappeligkeit mit seinem Stuhl und Tisch zusammen!!
Bekam die eine oder andere Abmahnung… er solle sich doch endlich ruhig verhalten und anpassen!!!
.
Längst saß er an einem Einzeltisch… wurde nicht mit zu Ausflügen… geschweige denn zur Klassenfahrt mitgenommen (ich habe so viele Tränen aus Mitgefühl geweint)!!
.
Ja… und ich als… ihn liebende Mutter…. war am Rande mit meinen Nerven und wollte echt nur noch sterben… da empfahl uns die Klassenlehrerin die Droge RITALIN!!
.
Schon in der ersten Klasse bekam mein Sohn für ein paar Tage Amphetamine… nur ich konnte sie ihm nicht geben… weil ich es in mir dachte… „was tue ich ihm an“!!
.
Doch auf dem Gymnasium wurde der Druck auf ihn und mich als Mutter so riesig, dass er auch dachte… es wäre die einzige Möglichkeit „zu funktionieren“!!
.
Mein Sohn wollte so gerne dazugehören… er wollte so gerne Freunde haben… in Ruhe lernen können… sich mit den Lehrern verstehen!! Die Anforderungen erfüllen können!!
.
Ja… und da schrieb der Arzt ihm Ritalin auf!!!
.
Den ersten Tag nahm er Morgens seine Dosis ein… und in der darauf folgenden Nacht….
:
““schrie““ mich mitten im Schlaf ein ENGEL an mit folgenden Worten:
DU DARFST DEINEM SOHN DIESE TABLETTEN NICHT GEBEN!!!!!
.
Ich saß kerzengerade im Bett und war schweißgebadet!!!
.
Ich konnte nicht wieder einschlafen und suchte verzweifelt nach einer Lösung… ich bat die Engel um Hilfe…
Am Morgen gab ich meinen Sohn wieder seine Dosis Ritalin… denn er hatte ganz viel Hoffnung in diese Tabletten gesetzt!!
Im Laufe des Tages kam mir mit einmal der Gedanke (Engeleingabe)… ich müsse die Ritalintabletten gegen Placebos austauschen… gedacht getan… in die Apotheke gefahren… Placebos besorgt… ausgetauscht… und meinem Sohn ohne sein Wissen (ohne das Wissen einer anderen Person) 6 Wochen gegeben!!
.
Als nach 6 Wochen immer noch keine Wirkung kam… konnte er (wir) die Tabletten auch mit Absprache der Schule wieder absetzen!!!
.
Ich hoffe es glaube niemand, dass mir davon irgendwas leicht gefallen ist!!! Weil ich auch mit niemand darüber reden konnte!! Das Verständnis meiner Familie war nicht besonders groß…!! Alle wollten… er solle funktionieren einschließlich meiner Person (traurig)!!
.
Nur aus heutiger Sicht „weiß“ ich… es war RICHTIG ihm die Tabletten „nicht“ zu geben!!
.
Ich danke der Engelstimme in meinem Kopf!!
.
Heute bin ich fest davon überzeugt, dass es wichtig ist, dass der junge Mensch lernen muss mit sich selbst auszukommen und umzugehen… und wenn man Tabletten gibt… die die Persönlichkeit verändern… findet der Mensch sich ohne Medikament nicht zurecht!! (meine ganz private Meinung!! ❤)
.
Ich bin auf jeden Fall sehr froh… meinem Sohn Jahre mit Ritalin erspart zu haben!!
.
Heute… 28 Jahre jung… lebt er seit 8 Jahren in der eigenen Wohnung… studiert seit Jahren… hat u.a. auch ein soziales Jahr absolviert… ist in mehreren Vereinen engagiert. Ich bin sowas von glücklich über seine wundervolle Entwicklung.
.
Mein Sohn ist mein bester „Lehrer“!!
Und ich liebe ihn über alles!!
In Verbundenheit

❤ SonJa

Du kannst mich gerne anschreiben wenn du mehr erfahren möchtest.

Teile diesen Beitrag

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung