Betonkunst

Brunnen handgefertigt aus Beton… mit Trollgesichtern

von Sonja Ziemann

www.youtube.com/watch?v=w6K6zsIBD1g

……………………………

In diesem Video teile ich einen Teil der von mir kreierten Bildnisse zum Thema persönliche Göttin!

Diese Göttinnen befinden sich alle im Privatbesitz.

Danke meine wundervolle Berufung ausüben zu dürfen. Danke große Muttergöttin  für diese klare und liebevolle Verbindung… durch die ich die Göttinnen/ die Weiblichkeit im Menschen empfangen kann.

 

GöttinZauber

Die freischaffende, bildende Künstlerin SonJa Ziemann weiht uns mit ihren wunderschönen, weiblichen Göttinnen in jene Geheimnisse und Rituale ein, die uns innige Freundschaft mit unserer tiefen heilsamen weiblichen Urkraft schließen lassen. Bereits unseren Ahninnen war eine tiefe Verwurzelung mit der Schöpfung zu eigen; eine Liebe, welche die Seele heilt und sich der Verantwortung für das eigene emotionale Wohl bewusst ist …

SonJa:

Meine Berufung ist es Göttinnen (die innere Weiblichkeit eines Menschen (Männer wie Frauen) in die Welt zu gebären (kreieren)

Wie ungewöhnlich!! Ja… ungewöhnlich auch heute immer noch für mich… denn mein Verstand kann nicht verstehen was da passiert 🙂

Wie kamen ich zu den Göttinnen?
Im Jahre 2008 besuchte ich einen Engelworkshop und meine Partnerin (während einer Übung) sagte mir, sie sehe die große Muttergöttin bei mir und diese teile ihr/mir mit, ich würde Göttinnen ins Leben zaubern. Zu der Zeit konnte ich noch nicht so viel damit anfangen (meine Malerei betraf immer Engel, die ich lange Jahre für Menschen malte und male). Ich hatte mich zwar etwas mit dem Thema beschäftigt, doch versandete es auch wieder. Dann im Jahr 2012 wurde ich langsam in die Malerei von weiblichen Körpern eingeführt (anders kann ich es nicht beschreiben). Als letztes waren es dann die Augen die ich „studierte“, dann malte ich die ersten Frauenbilder und zeigte sie Heilerfreundinnen. Diese teilten mir freudig mit: Ich hätte lauter „Göttinnen“ gemalt und diese würden heilend wirken.
Ja und so begann mein Weg als „Göttinnenzauberin“.
Aus heutiger Sicht wurde und werde ich ganz sanft an die Hand genommen und geführt von der großen Muttergöttin.

Göttin-Kartenset

Nach 2 Jahren intensiver Arbeit kam im September 2015 ein Göttin-Kartenset in Zusammenarbeit mit dem Schirnerverlag auf den Markt „DIE GÖTTIN LEBT IN DIR“ ! Die Göttin-Bilder werden durch wunderschöne Mantren begleitet…

Die persönliche Göttin, als Unikat im Mixed-Media-Stil handgemalt

Durch mich kreieren sich persönliche Göttinnen meistens für Frauen!! Allerdings habe ich in diesem Jahr bereits 3 Göttinnen kreieren dürfen für Männer!!

Also… Wenn DU bereit bist für deine persönliche Göttin… kann sie durch mich kreiert werden… Ich empfange ganz klare Anweisungen, wie ich sie malen darf, von der großen Muttergöttin

Wie entsteht dann eine Göttin?
Ich selbst male NUR wenn die Verbindung zur großen Muttergöttin ganz klar voller Freude und Liebe ist! Ob ich die Person, für die ich male kenne oder nicht macht keinen Unterschied. Hauptsache ich habe den vollen Namen, ein Portrait-bild und das Geburtsdatum. Und dann ist irgendwann der Zeitpunkt, da ruft die Göttin mich im Inneren, die Göttin, die gemalt werden möchte. Dann verbinde ich mich mit der großen Göttin und fange an zu „spielen“ ohne zu denken, nehme intuitiv Materialien wie Holz, Leinwand oder Papier, Beton, Sand, Spachtelmasse. Dann Farben wie Acryl, Wachsmalkreiden, PanPastelle, Buntstifte, Glimmer und vieles mehr.
Ich nehme ganz intuitiv die Farben, die mir gerade in den Sinn kommen und fange an. Oft habe ich ein inneres Bild und oft auch nicht. Dann ergibt sich das Bild im Laufe des Malprozesses! Das SCHÖNSTE „für MICH“ ist dabei diese unglaubliche Freude beim Kreieren.

Wie viel Zeit benötige ich für eine Göttin?
Da ist alles möglich. Selten ist eine Göttin in einer Woche fertig und manchmal dauert es auch 5-7 Monate. Wenn ich an einer Göttin nicht weitermalen kann, liegt es oft daran, dass die Göttinempfängerin gerade mitten in einem Prozess ist und ich dann warten muss, bis ich neue Impulse bekomme zum Weitermalen kann.

Wie viele Göttinnen haben sich bereits durch mich kreiert?
Bald an die 90 WunderZauberWesen… 🙂

Außerdem biete ich Göttin-Malworkshops und Auszeiten mit kreativem Selbstliebe-Coaching an!!

Als ich begann Göttinnen und andere spirituelle Kunst zu machen, schloss sich für mich der Kreis zwischen meiner Kreativität, HerzensLiebe und spirituellen, heilerischen Arbeit. Ich möchte mit meiner KUNST Menschen Liebe, Freude und Kraft schenken… Möge meine Arbeit zur Heilung und zum Frieden auf dieser Welt beitragen ♥ So sei es

Von Herzen… SonJa

Teile diesen Beitrag